16. September 2013

Ganz einfach: Wie man Audiodateien in PowerPoint 2013 einfügt

Wie jeder Lehrer bezeugen kann, fesseln gekonnte Präsentationstechniken das Publikum mehr als das reine Abspielen von Filmen. Egal ob Sie versuchen Clips aus einem Film zu präsentieren oder einfach nur auf der Suche nach etwas sind, um eine größere Aufmerksamkeit bei Ihren Zuhörern zu erzielen. Das Hinzufügen von Audio- und Videodateien zu einer PowerPoint-Präsentation kann eine ansonsten trockene Präsentation aufpeppen.

Dank PowerPoint 2013 war es noch nie einfacher Audio- und Videodateien in eine Präsentation einzubinden. Befolgen Sie einfach die folgenden Schritte, um Audio- und Videodateien in zukünftige PowerPoint-Präsentation einzufügen. Wir zeigen Ihnen, wie’s geht.

So fügen Sie Audiodateien in Ihre PowerPoint 2013 Präsentation ein

  1. Am oberen linken Bildschirmrand auf „Einfügen“ klicken.

audio_01_schritt_powerpoint2013

2. Klicken Sie am oberen rechten Bildschirmrand auf „Audio“. Daraufhin öffnet sich ein Dropdown-Menü und Sie wählen die Schaltfläche „Onlineaudio“ aus.Alternativ können Sie auch Audiodateien von Ihrer Festplatte aus einfügen. Hierfür klicken Sie bitte auf die Schaltfläche „Audio auf meinem Computer“. PowerPoint 2013 unterstützt die gängigen Musikformate MP3, WAV und WMA und kann unter anderem auch die Musik aus MP4-Dateien wiedergeben.

audio_02_schritt_powerpoint2013

3. Suchen Sie im geöffneten Pop-up-Fenster nach dem gewünschten Ton.

audio_03_schritt_powerpoint2013

4. Wählen Sie die Audiodatei aus, die Sie für ihre PowerPoint 2013 Präsentation verwenden möchten (z.B. Klingel).

audio_04_schritt_powerpoint2013

5. Klicken Sie auf „Einfügen“ am unteren Ende des Pop-up-Fensters.

audio_05_schritt_powerpoint2013

So fügen Sie Videodateien in Ihre PowerPoint 2013 Präsentation ein

  1. Klicken Sie am oberen rechten Bildschirmrand auf „Video“ und danach auf „Online Video“.

video_01_schritt_powerpoint2013

2. Suchen Sie in Ihrem SkyDrive Account nach der gewünschten Videodatei, indem Sie auf die Schaltfläche „Durchsuchen“ klicken. Alternativ können Sie auch Videos von Ihrem Facebook-Account hochladen. Hierfür klicken Sie auf das Facebook-Logo am unteren linken Rand des Pop-up-Fensters.

video_02_schritt_powerpoint2013

3. Wählen Sie das gewünschte Video aus und klicken Sie auf „Einfügen“.

video_03_schritt_powerpoint2013


Beitragsbild: © gstudio / Fotolia.com
Check out the PresentationLoad PowerPoint Shop

Join the conversation! 6 Comments

  1. ICH ARBEITE MIT PowerPoint für Mac 2016 Version 15.26 UND MÖCHTE MUSIK IN EINE PRÄSENTATION EINFÜGEN, FINDE ABER NIRGENDS EINE ANLEITUNG, DIE MEINER OBERFLÄCHEN-VERSION ENTSPRICHT, INSBESONDERE BEZÜGLICH KÜRZUNG UND EIN- UND AUSBLENDUNG VON MUSIKSTÜCKEN.

    VIELEN DANK FÜR IHRE HILFE

    Antworten
  2. Guten Tag,

    ich arbeite mit PowerPoint 2013, kann aber keinen Online Audio Sound einfügen, weil mir das Pop-up-Fenster keinen entsprechenden Suchschlitz anbietet. Woran könnte das liegen?

    Viele Grüße
    Doris Fedler

    Antworten
    • Guten Tag Frau Fedler,

      es könnte derzeit an einem Bug liegen oder dass von Seiten Microsoft der Dienst gerade nicht verfügbar ist. Versuchen Sie doch mal, sich bei Office.com anzumelden. Vielleicht hilft das ja weiter.

      Viele Grüße,

      Birthe Klementowski

      Antworten
  3. Guten Tag,
    sehr gute und ausführliche Beschreibung und Erklärung. Leider habe ich mein Problem noch nicht gelesen oder vielleicht auch überlesen. Ich habe eine PPS mit 100 Folien und unterschiedlichen Themen. Also z.B. Bilder von der Kindheit, Jugend, Familie, Freunde, Urlaub usw. Für jeden Themenbereich unterschiedliche Folien 3,9,10,4 usw. Nun möchte ich dazu unterschiedliche Musik einfügen. Die Musik soll nach rund 2 Sekunden eingeblendet werden und zum Bsp. nach 9 Folien mit 3 Sekunden langsam ausgeblendet werden. Da die Musik ja länger ist, muss ich sie kürzen. Die PPS – Folien sollen eine Zeit angezeigt werden und dann weiter manuell geklickt werden. Meine Frage, wie kann ich erkennen wo ich die Musik schneiden kann. Ich hoffe, dass sie mein Problem erkannt haben.
    MFG
    Klaus-Dieter Reinhardt

    Antworten
    • Guten Tag Herr Reinhardt,

      welche PowerPoint-Version haben Sie denn installiert? Jede Version, die älter als PowerPoint 2010 ist, dürfte bei der Bearbeitung Ihres Anliegens große Probleme bereiten.

      MfG,

      Birthe Klementowski

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.