6. Oktober 2016

So punkten Ihre PowerPoint-Präsentationen auf SlideShare

SlideShare zählt zu den beliebtesten Filehosting-Plattformen im Netz, bei der man seine PowerPoint-Präsentationen einem breiten Publikum zugänglich machen kann. Viele Unternehmen nutzen SlideShare, um ihre Produkte vorzustellen oder ihre Expertise in bestimmten Themengebieten zum Ausdruck zu bringen. Damit Ihre Präsentationen die SlideShare-Nutzer wirklich überzeugen und zu mehr animieren, als nur die Folien durchzuklicken, sollten Sie die folgenden Tipps beachten.

1. Viel Bild, wenig Text

Wie bei Präsentationen für Vorträge gilt auch bei einer Veröffentlichung auf SlideShare, dass Sie Ihre Folien nicht mit Text überladen sollten. Zentrale Begriffe oder Kernaussagen sollten in Kombination mit passenden, aussagekräftigen Bilderwelten und Symbolen untermalt werden. Endlose Bullet-Point-Aufzählungen und Textwüsten schrecken die Nutzer dagegen ab. Diese erwarten, dass Sie Ihre Inhalte visuell ansprechend aufbereitet haben. Haben Sie viele Textinformationen, so sollten Sie besser über E-Books, Informationsbroschüren als PDF oder andere Publikationsformate nachdenken.

2. Achten Sie auf die Folienanzahl

Es empfiehlt sich, die Präsentation mit 10 bis 25 Folien auszustatten. Weniger könnte den Eindruck vermitteln, Sie hätten nichts zu sagen oder könnten dem Thema ohnehin nicht auf so wenigen Folien gerecht werden. Mehr sollte es jedoch auch nicht sein, da Sie die Nutzer schließlich ans Ende Ihrer Präsentation bringen möchten, wo konkrete Angebote oder ein Call-to-Action warten.

3. Suchmaschinenoptimierung

Damit Ihre Präsentation von möglichst vielen Nutzern gefunden wird, gelten ähnliche Spielregeln wie bei anderen Content-Formaten im Internet: Die wichtigsten Keywords zu Ihrem Thema müssen unbedingt in Titel, Beschreibung und Tags enthalten sein, damit Ihre Präsentation in SlideShare, aber auch über andere Suchmaschinen wie Google gefunden wird.

4. Teilen Sie Ihre Präsentation

SlideShare platziert unter den Präsentationen verschiedene Social Media-Buttons. Mit einem Klick können Sie Ihre Präsentation damit schnell und einfach auf Facebook, Twitter und Co. teilen und damit ein breites Publikum erreichen, das über die Nutzer des Filehosting-Diensts hinausgeht. Zusätzlich können Sie SlideShare-Präsentationen auch in Ihren Blog einbinden.

5. Call-to-Action!

Ganz wichtig: Auf Ihrer letzten Folie sollten Sie einen Call-to-Action platzieren. SlideShare bietet die Möglichkeit, einen Link in Ihrer Präsentation einzufügen, der die Nutzer zur gewünschten (externen) Webseite weiterleitet. Nutzen Sie die Plattform damit als Marketing-Instrument und verlinken Sie eine Landingpage, auf der sich weitere Informationen zum Thema der Präsentation oder passende Kaufangebote finden.

Auch PresentationLoad veröffentlicht regelmäßig die neuesten PowerPoint-Präsentationen auf SlideShare. Lassen Sie sich inspirieren und schauen Sie auf unserem SlideShare-Profil vorbei.

Check out the PresentationLoad PowerPoint Shop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.