10. Oktober 2017

Zahlen in PowerPoint-Präsentationen anschaulicher darstellen

Gerade bei Business-Präsentationen besteht häufig die Gefahr, dass diese zu zahlenlastig werden. Tatsächlich müssen viele Zahlen aber nicht notwendigerweise stören. In diesem Beitrag erhalten Sie einige Tipps, wie sich Zahlen in PowerPoint ansprechend darstellen lassen.

Klar, ganz ohne Zahlen ist in einer Präsentation wohl selten ein Auskommen zu finden. Benutzerzahlen wollen genannt, Kennzahlen ausgerufen und Statistiken referenziert werden. Allerdings verfehlt eine mit Zahlen überfüllte Präsentation oft ihr primäres Ziel, nämlich dem Publikum einen ansprechenden, verständlichen Zugang zur Interpretation eben dieser Zahlen zu ermöglichen.

Hier unsere Empfehlungen zum Umgang mit Zahlen in Präsentationen:

Auf wesentliche Zahlen konzentrieren
Fragen Sie sich stets, ob die angeführten Zahlen tatsächlich zum Verständnis beitragen bzw. Ihre Argumentation unterstreichen. Manchmal ist es sinnvoller eine Zahl nicht zu erwähnen, wenn sie dem Vortrag nicht direkt nutzt.

Möglichst runde Zahlen einsetzen
Runden Sie Zahlen auf oder ab, um sie für das Publikum leichter einprägsam zu machen. Anstatt etwa 89.230 als Zahl anzuführen, schreiben Sie „ca. 90.000“. Runde Zahlen bleiben besser im Gedächtnis und sind leichter in einen Kontext zu stellen.

Zahlen nach Möglichkeit visualisieren
Verwenden Sie Infografiken und Symbolbilder, um die Zahlen visuell zu unterstreichen. Wenn Sie etwa Produktionszahlen darstellen, ergänzen Sie die Darstellung um Symbolbilder des betreffenden Produktes. Dies könnte z. B. bei den Verkaufszahlen einer bestimmten Apfelsorte ein Balkendiagramm in Apfelform sein. So wird die Zahl visuell mit einer weiteren begrifflichen Assoziation untermauert.

Kontext und Vergleichswerte herausstellen
Wenn Sie eine Zahl anführen, sollte sich der Kontext dabei für den Zuhörer stets einfach erschließen. Setzen Sie dazu sowohl auf die verbale Ebene im Vortrag als auch auf die visuell-informative Ebene in der Präsentation. Vergleichswerte sollten immer parallel abgebildet werden und der Kontext einer Zahl eindeutig herauszulesen sein.

Infografiken statt Tabellen einsetzen
Anstatt Tabellen mit Zahlen zu befüllen, erstellen Sie eine übersichtliche Infografik, welche die wesentlichen Zahlen in dem jeweils angesprochenen Kontext klar kommuniziert. Achten Sie dabei darauf nicht zu viele Zahlen auf der Grafik abzubilden und nutzen Sie wenn möglich Bilder, die auch in einem Sinnzusammenhang zu den Zahlen stehen.

Bevorzugt zweidimensionale Darstellungen verwenden
Auch wenn 3D-Diagramme visuell ansprechend und ein gutes Mittel sind, um die Aufmerksamkeit des Publikums zu gewinnen, eignen sie sich nur eingeschränkt für Präsentationen mit hohem Zahlengehalt. Zweidimensionale Darstellungen laufen weniger Gefahr, die Verhältnisse zu verzerren und sind in der Regel optisch leichter zu erfassen.

Check out the PresentationLoad PowerPoint Shop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.