7. Februar 2013

Besser präsentieren: PowerPoint-Präsentation mit iPad?

Tablets sind auf dem Vormarsch. An der Spitze hält sich seit Jahren das iPad, das für mobile Business-Zwecke eingesetzt werden kann. Daher die Frage: Wie macht sich das Mini-Wunder als Tool für PowerPoint-Präsentationen?

Schwere und klobige 17-Zoll Laptops sind out. Mobil, klein und handlich soll er sein – der multifunktionale Office-Computer. Schon seit Jahren hält sich das iPad von Apple hartnäckig an der Spitze der beliebtesten Tablets. Warum also nicht auch Business-Präsentationen damit abhalten? Doch wie steht es eigentlich um die Performance beim Präsentieren mit PowerPoint? Zu dieser Frage hat das PresentationLoad-Team einen interessanten Bericht bei www.karrierebibel.de gefunden. Darin befasst sich Christian Mueller ausführlich mit dem Thema „Präsentieren mit dem iPad“ und gibt hilfreiche Tipps.

Bevor Sie jedoch mit Ihrem iPad loslegen können, gibt es einiges zu beachten und vorzubereiten. Denn obwohl sich das iPad per se als Präsentationsgerät hervorragend eignet, sollten Pannen und unnötige Fehler vermieden werden.

Erfahren Sie alles über:

  • die technischen Voraussetzungen
  • welches Präsentationsprogramm am besten geeignet ist
  • wie PowerPoint bei der Vorauswahl abschneidet
  • wie Sie das iPad am besten dazu einsetzen, Präsentationen vorzuführen
  • welche Apps Sie benötigen, um Ihr Publikum nachhaltig zu begeistern

Hier geht’s zum Beitrag

Check out the PresentationLoad PowerPoint Shop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.