27. November 2012

Die Highlights von Microsoft Office 2013 und PowerPoint 2013

Am 1. Dezember 2012 schickt Microsoft Office 2013, zunächst für Entwickler und Firmen, ins Rennen. Dann präsentieren sich Word, Excel, Outlook und PowerPoint im frischen Gewand mit noch mehr Features. Wir zeigen Ihnen, welche neuen Wege Microsoft bei der 15. Version des Office-Pakets geht.

Die Highlights von Office 2013

Dank der neuen Streaming-Funktion können erste Dateien bearbeitet werden, während das Programm im Hintergrund installiert wird. Eines fällt direkt ins Auge: Die Oberfläche von Office 2013 erscheint im schicken 16:9-Format und im neuen Design. Hier hat sich Microsoft, wie bei Windows 8, der Modern UI bedient und damit das Office-Paket für die mobile Nutzung auf Touchscreens optimiert. Mit Office 15 erhält der Anwender die Freiheit, dank des Microsoft Cloud-Service SkyDrive, weltweit von jedem internetfähigen Gerät aus auf Dokumente zuzugreifen und diese zu bearbeiten. Zudem ist Office 2013 an soziale Netzwerke wie Facebook oder LinkedIn angebunden. So kann Outlook aktuelle Statusmeldungen abrufen.

PowerPoint 2013: Fenster zur Community

PowerPoint 2013 wartet mit einer neuen Startoberfläche auf, die verschiedene Designs und Farbschemata zur Auswahl bereitstellt. Anwender können eigene Vorlagen hochladen und mit anderen teilen. Es ist sogar möglich, Präsentationen als Videos zu veröffentlichen und diese in Social Media-Kanälen zu posten. Wer noch mehr Infotainment braucht, kann PowerPoint Präsentationen mit Hintergrundmusik aufwerten oder Videos einbinden. Auch die Bearbeitung von Präsentationen läuft nun gemeinsam ab: Mehrere Benutzer können gleichzeitig von verschiedenen Computern aus auf Dokumente zugreifen. Hierfür wurde eine punktgenaue Kommentarfunktion eingeführt. Gerade für Geschäftsleute stellt dies eine Erleichterung bei der Erstellung von Business Präsentationen dar. Die Dateien sind online speicher- und einsehbar. Wer nicht über das Office-Paket 2013 verfügt, kann Präsentationen im Browser aufrufen und bearbeiten.

Quelle

Check out the PresentationLoad PowerPoint Shop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.