19. September 2019

Wie Sie Timeline Charts mit PowerPoint selbst erstellen können

Timelines oder Zeitstrahlen lassen sich in vielen Präsentationen einsetzen und sind eine großartige Option, um Abläufe optisch ansprechend und übersichtlich darzustellen. Mehr zu den vielseitigen Einsatzmöglichkeiten von Timelines haben wir in unserem Artikel Wie Sie Projektpläne und Timelines effektiv in PowerPoint einsetzen zusammengefasst.

Im Folgenden zeigen wir Ihnen, wie Sie ganz einfach selbst Zeitstrahlen erstellen können.

Anleitung zum Erstellen eigener Timelines

  • Erstellen Sie zuerst eine neue, leere Folie in Ihrer PowerPoint-Datei.
  • Klicken Sie auf EinfügenSmartArt.
  • Wählen Sie im erscheinenden Pop-Up Fenster Prozess und den von Ihnen gewünschten Stil. (Sie können den Stil Ihrer Timeline später jederzeit wieder ändern.)

Die so erstellte Grafik verfügt bereits über Platzhalter für Text und insgesamt drei markierte Meilensteine. Um die Anzahl und den Inhalt Ihren Wünschen entsprechend anzupassen, klappen Sie das Text-Menü Hier Text eingeben an der linken Seite der Grafik aus.

Anleitung zur Eingabe der Daten

  • Öffnen Sie das Bearbeitungs-Menü, indem Sie auf das kleine Symbol an der linken Seite der vorher erstellten Timeline klicken.
  • Geben Sie den gewünschten Text ein.
  • Um neue Meilensteine einzufügen, drücken Sie nach der Texteingabe einfach auf die ENTER Der nächste Meilenstein wird automatisch erstellt.
  • Sie können die Abstände zwischen den einzelnen Meilensteinen verändern, indem Sie sie anklicken und manuell verschieben. Auch die Größe der Textfelder lässt sich beliebig verändern, was die Schriftgröße beeinflusst.

Anleitung zur Anpassung des Timeline-Stils

  • Sie können das Design und die Farbpalette Ihrer Timeline anpassen, indem Sie auf SmartArt-Tools oben in der Menüleiste klicken und anschließend Entwurf wählen. Hier finden Sie eine Auswahl an vorgefertigten Stilen und aufeinander abgestimmte Farbpaletten.
  • Wenn Sie eine ganz persönliche Timeline erstellen möchten, können Sie Meilensteine rechtsklicken und das erscheinende Farb-Menü nutzen.
  • Um die Form zu verändern, markieren Sie den entsprechenden Meilenstein. Klicken Sie im Reiter SmartArt-Tools auf Format und dann links auf Form ändern. Hier finden Sie mehrere Gestaltungsmöglichkeiten, aus denen Sie frei wählen können.

Schon gewusst? Wir haben eine Auswahl an bereits fertigen Timeline-Charts für Sie zusammengestellt. Da ist sicher auch für Sie das Richtige dabei! Sie können einfach die passende Vorlage herunterladen und die Zeitachsen direkt mit Ihren eigenen Daten versehen.

Check out the PresentationLoad PowerPoint Shop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.