25. Januar 2019

Präsentieren ohne Bullet-Points?

Aufzählungszeichen sollen wichtige Punkte aufzeigen und dem Leser helfen, große Informationsmengen einfach zu erfassen bzw. zu scannen. Oder zumindest ist das die Idee. Leider können Aufzählungspunkte bzw. Bullet-Points in der Praxis genau das Gegenteil bewirken.

Endlose Listen und Aufzählungen können langwierig sein. Bullet-Points sind dabei das am einfachsten zu erstellende Design auf einer PowerPoint-Folie und gleichzeitig auch das am wenigsten wirksame.

Bullet-Points in PowerPoint

In seinem Buch TED Talks schreibt Chris Anderson: „Diese klassischen PowerPoint-Decks mit einer Überschrift, gefolgt von mehreren Aufzählungspunkten langer Phrasen, sind der sicherste Weg, um die Aufmerksamkeit Ihres Publikums direkt zu verlieren …“

Richtig oder nicht, wie ist Ihre Meinung? Nutzen Sie noch Bullet-Points?

Check out the PresentationLoad PowerPoint Shop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.