12. Dezember 2017

Praxis-Tipp: Mehrere Bilder gleichzeitig bearbeiten mit den SmartArt-Tools

Bilder formen das Herzstück vieler Präsentationen. Dementsprechend viel Zeit wird in der Regel mit der Bearbeitung von Bildern beim Erstellen einer Präsentation in PowerPoint verbracht. Wenige Anwender wissen, dass es für viele Abläufe einfache, nützliche Werkzeuge gibt.

Die SmartArt-Tools versammeln viele nützliche Optionen mit Hilfe derer mehrere Bilder mit wenigen Klicks zügig bearbeitet werden können. So lassen sich nicht nur einfach die Bildgrößen anpassen, sondern auch Bilder zuschneiden, Beschriftungen hinzufügen oder Kollagen anfertigen.

So setzen Sie die SmartArt-Tools ein:

  1. Fügen Sie die gewünschten Bilder in die Folie ein. Klicken Sie dazu zunächst auf „Einfügen“ und dann auf die Schaltfläche „Grafik“. Wählen Sie im folgenden Fenster die Bilder aus und klicken Sie auf „Öffnen“.
  2. Selektieren Sie die Bilder mit der Kombination STRG + Linksklick. Klicken Sie dann unter dem Reiter „Bildtools“ unter „Format“ auf die Schaltfläche „Bildlayout“. Aus dem Kontextmenü können Sie aus unterschiedlichen Layouts das Passende auswählen. Danach wird aus den Bildern eine SmartArt-Grafik erstellt, die als eine Grafik bearbeitet und verschoben werden kann.
  3. Wenn Sie Bilder innerhalb der SmartArt-Grafik verschieben bzw. ausrichten möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Grafik. Wählen Sie aus dem Kontextmenü den Punkt „Größe und Position“ aus. Im folgenden Fenster können Sie unter „Zuschneiden“ die Bildposition mit den Werten „X-Offset“ und „Y-Offset“ festlegen.
  4. Falls Sie die Elemente (Formen) individuell anpassen möchten, klicken Sie in den „SmartArt-Tools“ auf „Entwurf“ und dort auf „Konvertieren“. Aus dem Menü wählen Sie die Option „In Formen konvertieren“. Danach können Sie die Formen einzeln auswählen und in den „Zeichentools“ unter „Format“ mit der Option „Form bearbeiten“ beliebig verändern.

 

Check out the PresentationLoad PowerPoint Shop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.