28. August 2018

Problemlösungen klar darstellen mit SmartArts

Problemlösungen übersichtlich und interessant darzustellen kann mitunter eine Herausforderung sein. Mithilfe von SmartArts kann man professionelle Grafiken erstellen, die genau das bewerkstelligen und dabei flexibel erweiterbar und vielseitig einsetzbar sind. Wir stellen Ihnen verschiedene Möglichkeiten vor, wie Sie SmartArts geschickt in Ihrer Präsentation einsetzen können.

STAR Methode

Die Problemlösetechnik STAR aus den USA steht für „Situation, Task, Action, Result“. Ursprünglich wurde sie bei Bewerbungsgesprächen eingesetzt, sie ist aber auch außerhalb des Personalbereichs einsetzbar und hilft dabei, die Dinge klar und übersichtlich auf den Punkt zu bringen. Die Anordnung der visuellen Elemente erfolgt, wie der Name impliziert, sternförmig.

Anleitung – So erstellen Sie eine SmartArt-Grafik zum STAR-Konzept

  • Erstellen Sie eine Folie mit dem Layout Titel und Inhalt.
  • Klicken Sie auf dem Inhaltsplatzhalter das Symbol zum Einfügen einer SmartArt-Grafik.
  • Wählen Sie anschließend im erscheinenden Dialogfeld links die Rubrik Zyklus und dann rechts Auseinanderlaufendes Radial. Bestätigen Sie mit OK.
  • Nun können Sie im Textbereich neben der Grafik Ihren Wunschtext eingeben.
  • Passen Sie schlussendlich die SmartArt Ihren Wünschen entsprechend an, indem Sie Schriftgröße, Farben, Formen und so weiter verändern.

Problemlösung als Prozess

Problemlösungen beschreiben meistens Prozesse, also eine Abfolge von Schritten, die schlussendlich zu einer Lösung führt. In PowerPoint gibt es mehrere Möglichkeiten, dies grafisch wirkungsvoll darzustellen. Wenn Sie im Dialogfenster SmartArt-Grafik auswählen (diese erreichen Sie, wie oben beschrieben, über den Inhaltsplatzhalter) die Rubrik Prozess wählen, stehen Ihnen mehrere Darstellungen zur Verfügung. So können Sie etwa eine Einfache Radialachse einfügen, was Ihren Prozess wie einen Pfeil aussehen lässt. Oder Sie stellen das Ganze als eine Abfolge von Stufen oder als Treppe dar, um auszudrücken, dass man Schritt für Schritt vorgehen muss. Manchmal bietet es sich auch an, die Problemlösung als Formel zu zeigen, um zu verdeutlichen, welche Kombination von Elementen notwendig ist.

Sie sehen also, dass es in PowerPoint eine breit gefächerte Auswahl an SmartArts gibt, die sich zum Darstellen von Problemlösungen eignen. Wir empfehlen Ihnen, ein paar Varianten auszuprobieren, um zu sehen, welche auch wirklich zu Ihrem Lösungsansatz passt und Ihnen am besten gefällt. Inspirationen finden Sie auch in unserer SmartArt-Toolbox!

Check out the PresentationLoad PowerPoint Shop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.